Home
Unternehmen
News
03 Feb 2017

Bau einer neuen Produktionshalle

Neues von der Baustelle

September 2017
Einbau von Fenstern, Brandschutztüren und des Sektionaltores. Weiterhin wurde zur Beförderung von Materialien ein Einträgerlaufkran angeschafft. Ein Vordach zur Innenhofseite ist ebenfalls entstanden.

 

August 2017
Das Dach wurde mit einem Lichtband und Dachlichtkuppeln ausgestattet, um möglichst viel Tageslicht in die Werkshalle zu bekommen. Zudem wurde die Dachentwässerung an die Regenwasserableitung angeschlossen.

 

Juli 2017
Anschließend werden die Querträger für die Dachkonstruktion montiert und mit Längsverstrebungen verstärkt. Danach wird die Zwischendecke eingezogen und die Fugen verfüllt. Ebenso wird mit der Verlegung der Bodenplatten begonnen.

 

Juni 2017
Anlieferung der Stahlkonstruktion für die neue Halle. Zuerst werden die Stützen der Seitenwände mit Verstrebungen zur Standsicherheit aufgestellt.

 

Mai/Juni 2017
Die Energiespar-Bodenplatte ist fertiggestellt und der Hallenbau kann beginnen. Mit einem Grobplanum (Schotter) und Feinplanum (Splitt) wird der Zwischenhof eingeebnet und anschließend gepflastert.

 

April/Mai 2017
Versorgungsleitungen wurden in Verfüllmaterial eingebettet, um Beschädigungen zu vermeiden. Im Anschluss wurde das Fundamentpolster ausgelegt.


April 2017
In einem weiteren Bauabschnitt erfolgte das Einschalen der Fundamente und des Mauersockels. Auch die Versorgungsleitungen wurden in diesem Bauabschnitt verlegt.

 

März 2017
Mit dem ersten Spatenstich Anfang März 2017 nahm die Baustelle am Dieselweg 3-7 ihren weiteren Lauf. Auf dem Gelände von Broki Metallwaren entsteht auf 1.000 qm² eine weitere Produktionshalle für die Sägerei.


Februar 2017
Die neue Produktionshalle wird an das angrenzende Gebäude gebaut. Dazu wurde die Holzverkleidung an der Außenmauer abgenommen, die bereits bestehenden Fenster zugemauert und die Brandschutzmauer höher gezogen.